Angehefteter Beitrag

Oh. Stellen sich hier alle vor? Mach ich dann auch mal: ich bin , alles ist aufregend und ich bin gespannt, ob es mir hier gefällt. Ich bin autistisch, depressiv, vermutlich non-binary, ich liebe Serien und Bücher, Asiatisches Kino, Katzen, Musik und ACNH. Manchmal mag ich auch Menschen. *winkt freundlich*

Frühstück im Medusa (cafemedusa.de/)..
nett isses hier schon mal. Bin gespannt aufs Essen. Es ist ne Gelegenheit, mal Lebensmittel zu testen, die wir sonst nicht kaufen oder an die ich mich einfach noch nicht rangetraut habe.. 😊

Guten Morgen. Geplant ist ein Frühstück in dem veganen Lokal in der Nähe, das wir schon länger mal testen wollen. Praktisch liege ich noch mit Bauchweh festgeklebt im Bett. Schubst mich ma büdde wer?

Und das angenehme: ohne Anstrengung lecker und vegan, weil, ist halt Gemüsesuppe. 😊

Zeige Konversation

Hab meine Garnprojekte mal geordnet: eine Häkeltasche, ein Paar gehäkelte Topflappen, mindestens drei Paar Stricksocken und eine Strickmütze. Nix davon zieht mich gerade. Stattdessen würde ich gerne Farbmuster für Armstulpen oder Socken ausprobieren.. 🤪 Oder endlich mal lernen, wie man Anleitungen liest und wie man Pullover strickt. Oder Schalkapuzen.. diverse Fremdsprachen weiterlernen, die Bude umräumen, ausmisten,.. aargh…

Ich wollt heute eigentlich bisschen shoppen gehen: neue Unterwäsche, ne warme Schlupperhose fürs Homeoffice mit gedeckelter Raumtemperatur im Winter, Bastelheft für Halloween.. Und dann kam der Regen und mir fiel ein: „langes Wochenende“ und nääh, also nachher nur Lebensmittel einkaufen (Kürbissuppe! 🤤), ne Überraschungstüte ausm Reformhaus retten und ne Lieferung ausm Postschrank abholen (Nahrungsergänzungsmittel in vegan). Der Teil von mir, der lieber schlafen würde, wurde mit Espresso gedopt.

Mood of the day… (of the week.. the month.. year.. my life.. *very dramatic sigh*)

Oh Gott, endlich Wochenende! Nebenan spielt ein Partypeople seit zwei Stunden 90er-Jahre-Partytechno und Ballermann-Bumsmusik… ich werde mich jetzt vom Arbeitszimmer im Nordflügel mal ins Schlafzimmer im Südflügel bewegen und dort liegend, unter der warmen Bettdecke, mit Kopfhörern lauschen, wie sich Charlie und Radar auf den Weg ins Märchenland machen..

Geplantes : Eier mit Spinat und Hollandaise und dazu Brötchen, zum Nachtisch ne Paradiescreme. Der audiovisuelle Beitrag muss noch eruiert werden.

Nach mehreren Stunden Hörbuch bin ich nun an der Stelle angelangt, wo langsam bisschen Bewegung in die Story kommt. (Der Teil davor war nicht langweilig. Ich liebe sehr, wie King Banalitäten und Routinen erzählt. Aber immerhin ist der Roman ja Fantasy und nicht Slice of Life. 😅)

Ich hab in der Therapie all das angesprochen. Meiner Therapeutin hat leid getan, dass sie nicht daran gedacht hatte, dass ihre Äußerungen diesbezüglich Quark waren. Wir haben uns heute gut unterhalten. Auch über das, was das Thema so alles antriggert. Und über das, was bei den Übungen für allistische Menschen konstruiert wurde und worüber Autisten stolpern. (Und wie wichtig klare, ehrliche und aggressionsarme Kommunikation ist. Für alle. Vielleicht ist das heute einfach Tagesthema. 😅)

Zeige Konversation

Wir haben in der Ergotherapie mit „gewaltfreier Kommunikation“ begonnen. Gefühle beschreiben, identifizieren, benennen, umformulieren. Lol. Aber nee, ich soll die Hausaufgaben ohne Berücksichtigung des Autismus machen. Also den „nichtautistischen Emotionsteil“ von mir bearbeiten. Ich weiss nicht, ob ich lachen oder heulen soll.

Die Hürden werden immer niedriger.. 💪 Wenn man nicht grad essgestörter Autist ist oder allergisch auf Soja oder Erbsenprotein reagiert, hat man langsam echt keine Ausrede mehr, so ein großes und gutes Angebot nicht zu nutzen. Also ja, jeder entscheidet frei selber, aber leichter kann es einem doch fast nicht mehr gemacht werden!

Zeige Konversation

Rewe führt vegane Käse- und Fleischtheke in vielen seiner Filialen ein und ich bin neidisch, Wuppertal ist nicht dabei. Hab Bilder auf Twitter gesehen und meh. 😩

Filmisches : Star Treck Loser Decks 3x05 und danach der Jujutsu Kaisen Kinofilm.

Zeige Konversation

Geplantes (kulinarischer Aspekt): Valess Tomaten“schnitzel“ mit Fritten und dem Rest Federweißer. Über den Rest wird nachher noch verhandelt.

Ich will jetzt eigentlich Alkohol trinken und mich ins Bett liegen. Werde trotzdem nüchtern weiterarbeiten. Heute so lange, bis ich fertig bin. Theoretisch hätte ich jetzt Feierabend, für die Aufgaben brauche ich aber noch mindestens drei Stunden.. 🐌

Da lass ich mir einmal was von der großen bösen Kaffeekette mitbringen, so als extra Motivationskick, und stelle mich auch auf die 100 Extrakalorien für die Sahne ein – und dann vergessen die meine Sahne. ☹️ Alles umsonst.
(Naja, fast. Koffein gabs ja. Sehr hilfreich. Aber dann hätt ich mir auch zuhause nen schwarzen Tee oder sowas aufbrühen können..)

Ältere anzeigen
NRW.social

Wir sind eine freundliche Mastodon Instanz aus Nordrhein-Westfalen. Ob NRW'ler oder NRW-Sympathifanten, jeder ist hier willkommen.