Folgen

Wie ist Eure Strategie bei der Kuratierung Eurer Timeline?

1) Folge nur so vielen, dass ich auch noch (fast) alles lesen oder zumindest sichten kann.

2) Folge allen, die interessant klingen, und lese dann halt nur was mir gerade "vor die Flinte" kommt

3) Das Problem habe ich nicht, weil ich noch nicht so viel Interessante gefunden hätte, dass ich nicht mehr folgen kann

4) Ander Strategie (DruKo)

· · Web · 13 · 44 · 7

Könnt ihr die Timeline-Kuratierungsumfrage bitte ein bisschen "rumboosten"? Das ist ne knappe Nummer, das Ergebnis interessiert mich sehr und paarundvierzig Teilnehmer ist zu wenig um eine stabile Aussage zu bekommen.

Danke 😃

nrw.social/@wortspielfettgesic

@wortspielfettgesicht

Andere Strategie:

Folge allen interessant & passend erscheinenden Accounts, die keine für mich problematischen Standpunkte vertreten. Da hier kein Algorithmus diskriminiert sehe ich in der Standardtimeline somit die Aktivsten am meisten. Um keine Accounts aus dem Blick zu verlieren erstelle ich mir nach und nach thematische Listen aus den gefolgten Accounts, sodass ich auf einen Klick alle sehe, die zum Klima schreiben, oder alle zu Mental Health, Kunst-Accounts oder alle aus der Schreibbubble denen ich folge. Ich betrachte Listen als "thematische Timeline" und die Standard TL einfach als Gemischtes aus all diesen ^^

@MurmeltHier Sehr spannend. Danke, das werde ich vielleicht ebenfalls adoptieren.

@MurmeltHier @wortspielfettgesicht
Ein Problemchen hierbei: Thematisches und Persönliches vermischt sich bei jedem und jeder.

@ae_odner @MurmeltHier Ich fänds auch gut, wenn man Hashtags abonnieren könnte, dann auch gerne in Gruppen. Die Timeline dann für Personen, wegen der von dir beschriebenen Problematik.

@ae_odner

Stimmt schon. Für einen großen Teil lässt sich dennoch ein Schwerpunkt erkennen. Und wenn nicht thematisch hilft es vielleicht nach Aktivität, Avatarfarbe, ob Einzelperson oder Gruppenaccount oder mittels Würfelwurf zu sortieren ^^ ... am Ende ist das entscheidende damit es funktioniert mehrere Listen zu haben und grob zu wissen wo welche Accounts drin sind. Bin aber auch noch am experimentieren wie es hier am besten funktioniert für mich, da es schon einige Unterschiede zur gleichen Vorgehensweise von mir auf der Vogelseite gibt.

@wortspielfettgesicht

@MurmeltHier @ae_odner @wortspielfettgesicht@nrw.sociDie Listen sind ein guter Tipp, hatte ich bisher noch nicht bemerkt, danke!

@wortspielfettgesicht Habe gestern noch gelesen, dass 2) + Listen ganz gut funktionieren soll. Die Listen sind spezielle Themen-Timelines, je nachdem nachwas einem gerade ist.
Ich bin noch rexht neu hier, werde das aber ggf. in Zukunft mal probieren, wenn ich mehr Leuten folge.

@wortspielfettgesicht Ich folge derzeit „allen“, die in meiner Timeline irgendwie auftauchen und interessant wirken (aus unterschiedlichen Gründen). Bisweilen ist das noch lesbar, auch wenn ich nächtens oder an Arbeitstagen, wohl nicht alles lese. Mir besonders wichtige Profile kommen in den Feedreader (RSS ist bei Mastodon ja fixer Bestandteil). Mit der Zeit werde ich dann wohl beginnen, wieder einigen zu entflogen, die für mich nicht so passen und damit es nicht übervoll wird.

@wortspielfettgesicht hab eine Shortlist mit ein paar Accounts, die ich (meistens) komplett lese, ansonsten "was vor die Flinte kommt"

@wortspielfettgesicht Ich folge allen Accounts die ich interessant finde und stelle dann immer mal wieder die aktiveren für einige Tage stumm um ein besseres Gleichgewicht zu schaffen.

@wortspielfettgesicht Aktuell noch 1 bzw. 3. Bei Twitter war es zuletzt eher 2, weil ich dort 1.095 Accounts folge. 😂

@cs Da wird dir die Priorisierung aber ja durch die Algorithmik abgenommen.

@wortspielfettgesicht @cs Ich habe bei Twitter keine algorithmisch bestückte Timeline (==> Tweetcaster-App). Aber hier ist es angenehmer.

@WhyNot @wortspielfettgesicht Nope, weil ich meistens die "klassische" Timeline verwendet habe. 🙂

Bei der ist sie (bis auf Filterung durch [temporäre] Shadow Bans) genau so, wie sie sein soll. Also nur Zeug von Accounts, denen man folgt.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
NRW.social

Wir sind eine freundliche Mastodon Instanz aus Nordrhein-Westfalen. Ob NRW'ler oder NRW-Sympathifanten, jeder ist hier willkommen.