Das Führen von Kraftfahrzeugen in der Öffentlichkeit ist grundsätzlich verboten.
Ausnahmegenehmigungen können erteilt werden, wenn man Kenntnisse der Verkehrsregeln sowie die Praxistauglichkeit nachweist.

Auf deutsch: Fahrerlaubnis.

Der Fehler: diese Fahrerlaubnis wird auf Lebenszeit ausgestellt, ohne diese Fähigkeiten in Theorie und Praxis nach einigen Jahren mal zu überprüfen.

Ich bin für regelmäßige Nachschulungen, um die Fahrerlaubnis behalten zu können.

Ich dachte mir, ich starte mal meine kleine Reihe "". Meine Arbeitswege - ich habe verschiedene in unterschiedlichen Längen - und nehme sie als Zeitraffer auf.

Hier also der Beginn - meine Standardstrecke:

youtube.com/watch?v=EMgcYaVYIm

Übrigens:
Bitte kauft ALLE, so ihr es euch leisten könnt, das 9-Euro-Ticket für drei Monate, damit es einen klaren Beweis gibt, wie stark das Interesse an einem günstigen, bundesweiten Ticket ist!

RT @fietsprofessor@twitter.com

Your car, my lungs.
(leave your car at home)

Powerful mural by Marta Frej, via @WarszawaBezSmog@twitter.com

🐦🔗: twitter.com/fietsprofessor/sta

Ich bin heute über zwei rote Ampeln gefahren.

Das tut mir leid.

Nur warum?

Ich hatte einem Falschparker lautstark meinen Unmut gegenüber geäußert. Das hat er wohl zum Anlass genommen, mich mit quietschenden Reifen verfolgen zu müssen.

Abdrängen wollte er mich auch. Gut, dass ich mit dem Gravelbike unterwegs war und Bunny Hop kein Fremdwort für mich ist.

Know your Fluchtwege. ☝️

Ich hatte eben einen Anruf eines englisch-sprechenden Herrn, der sich als Mitarbeiter d. Police Departments in Berlin ausgab. Er teilte mit, d. es Probleme mit meiner ID-Card gäbe, die wohl missbraucht worden wäre.

Er war drauf und dran, weitere Daten von mir abzufragen, als ich ihn fragte, ob ich einen deutsch-sprechenden Kollegen haben könnte, da mir das sehr seltsam vorkam. Sofort wurde aufgelegt.

Ein Anruf beim Polizeipräsidium ergab: neue Betrugsmasche. Ich solle bitte mein Umfeld warnen.

NRW.social

Wir sind eine freundliche Mastodon Instanz aus Nordrhein-Westfalen. Ob NRW'ler oder NRW-Sympathifanten, jeder ist hier willkommen.