Kampf gegen den Klimawandel: Heiligt der Zweck die Mittel?

Mit zivilem Ungehorsam, gewaltfreiem Widerstand und Blockaden wollen Aktivisten die Gesellschaft wachrütteln. Dabei kommen sie auch mit dem Gesetz in Konflikt. Ein Richter will nun auf Schuldsprüche verzichten. 1/2

srf.ch/news/schweiz/rechtsspre

Immer mehr werden die Klimaaktivisten von der Justiz ernst genommen.

Siehe den Prozess, vor dem Amtsgericht Mönchengladbach-Rheydt gegen drei angeklagte Aktivisten der Gruppe , die vom Vorwurf des Hausfriedensbruchs freigesprochen wurden. Der Richter argumentierte bemerkenswert: wer so tief wie RWE ins Eigentum anderer eingreife, müsse im Zuge einer Grundrechtsabwägung den zeitlich begrenzten Hausfriedensbruch der Aktion von Lebenslaute hinnehmen.
2/2

Zenon @kaot50

29.9.1932: Beim Bau des General Electric Buildings entsteht die Fotografie 'Lunch Atop a Skyscraper': elf Männer, die auf einem Stahlträger Mittagspause machend ihre Füße aus mehr als 200 m Höhe über den Straßen von New York City herunterbaumeln lassen.

RT NDR Niedersachsen @NDRnds

In Holzminden zieht eine Mutterkuh ein kleines Wildschwein auf. Vor drei Wochen hat sich der Frischling plötzlich der Kuhherde von Biolandwirt Friedrich Stapel in Grave angeschlossen.

ndr.de/fernsehen/sendungen/hal

Moderner Zuchtlachs ist eine Mogelpackung und Greenwashing.
Wir Konsumenten bekommen aber letztlich wunderbar portionierten und hygienisch verarbeiteten Lachs. Ein küchenfertiges Produkt, das sich nahezu jeder leisten kann. Vom Entstehungsprozess bekommen wir denkbar wenig mit. Und da liegt einiges im Argen.

berliner-zeitung.de/food/die-r

Heute am 25. September fand der 100ste und letzte Wald- und Dorfspaziergang in Lützerath statt. Viele Gruppen und Menschen bedankten sich bei Michael Zobel und Eva Töller über den jahrelangen und unermüdlichen Einsatz für den Hambi, die Dörfer am Rande des Loches und Lützerath. 1/2







Die Spaziergänge haben die Problematik des Tagebaus und das Verschwinden vieler Dörfer erst bekannt gemacht. So nahmen im September 2018 viele tausend Menschen an einem Waldspaziergang im Hambi teil, trotz oder wegen der Räumung des Hambi. Der teuerste Polizeieinsatz in der Geschichte Deutschlands. Hier ein paar Impressionen des heutigen Tages.2/2







Ein heute im ND erschienener Artikel zum gestrigen Revisionsprozess in Düsseldorf gegen drei Mitsänger/innen von . Vielen Dank an @SWeiermann für den treffenden Artikel.

nd-aktuell.de/artikel/1167131.

RT Deutsche Umwelthilfe @Umwelthilfe

Mehr als 20k Menschen haben abgestimmt über die dreisteste Umweltlüge des Jahres: 2022 geht an @Shell_Germany mit dem "CO2-Ausgleich" beim Tanken. Das ist auf Kosten von Klima & Verbraucher:innen. Shell verweigerte die Annahme. Mit Werbeversprechen zum CO2-Ausgleich will Menschen in die Irre führen, um mehr Geld mit fossilem Sprit zu verdienen.

duh.de/presse/pressemitteilung

RT Lebenslaute @lebenslaute

Wie erwartet: das hat heute in einem Revisionsverfahren drei erstinstanzliche Freisprüche für Lebenslautis aufgehoben und an das Amtsgericht zurückverwiesen. Die Aktion gehen den -Braunkohledreck bleibt also vor Gericht!

Das ist das heutige Urteil des . Nähere Erläuterungen folgen. Der juristische Kampf geht in die nächste Runde!

RT Lebenslaute @lebenslaute

Heute werden vor dem OLG drei Revisionsverfahren gegen - Aktivisti verhandelt. Begingen sie strafwürdigen gegen im August 2021, oder musste RWE diese Aktion hinnehmen, wie das Amtsgericht Mönchengladbach zunächst entschied?

Das neue Video von Michael Lüders.

In Erwartung der Erfolge der Ampel-Regierung in der

invidious.namazso.eu/watch?v=5

Heute: #Friedensforum im #Vielrespektzentrum in #Essen

Was brauchen wir?
Konsens über die globalen Herausforderungen
Reform der UNO
Globale Gerechtigkeit und universelle Geltung der Menschenrechte
Nachhaltige, suffiziente Wirtschaft
Gemeinsames Verhindern oder Abmildern der Kippunkte der Klima- und Biodiversitätskrise
Verbot von Atomwaffen

essener-friedensforum.de/​

#Frieden

Gespräch mit Grünen und der RWE-Mahnwache Essen vorm Parteibüro in Essen.
Thema: Lützerath muss bleiben! Energiewende bald!

Mittlerweile schalte ich ab, wenn solche Beiträge gesendet werden.

RT Jakob Reimann @Jakob_Reimann

Warum höre ich im @DLF-Interview JEDEN morgen Falken, Bellizisten und Kriegstreiber, die den Krieg in der bis in alle Ewigkeit weiterführen wollen, aber nie Antimilitaristen, die ihn beenden wollen?

Ältere anzeigen
NRW.social

Wir sind eine freundliche Mastodon Instanz aus Nordrhein-Westfalen. Ob NRW'ler oder NRW-Sympathifanten, jeder ist hier willkommen.