Bei Polizeimeldungen zu Unfällen mit Radfahrer*innen wird fast standardmäßig darauf hingewiesen, dass Fahradfahrende einen Helm tragen sollten.

Wie empfindest du diesen Hinweis?

@fedibikes
@mastobikes_de

@Erdrandbewohner @fedibikes @mastobikes_de

Ich bin schon als Fußgänger, als Radfahrer und als Autofahrer unterwegs gewesen. Ich habe in allen drei Rollen Fehler gemacht. Ich bin in allen drei Rollen mit den Fehlern anderer konfrontiert gewesen.

Als Menschen machen wir Fehler, egal in welcher Rolle. Und wir müssen mit den Fehlern anderer rechnen.

In sofern ist das Tragen eines Fahrradhelms anzuraten. Nicht nur als Schutz vor Fehlern anderer, sondern auch als Schutz vor eigenen Fehlern.

@brainflakes Kein Ding, ich trage selber Helm aufm Rad. Doch das ist ja gar nicht das Thema. Sondern die Opfer-Täter-Umkehr, bzw. die Implizierung zumindest einer Mitschuld des geschädigten Menschen bei Unfällen zwischen Autofahrenden und Radler*innen anhand des Helm-Hinweises. Was tut das zur Sache, wenn ein Auto mir die Vorfahrt nimmt und mich verletzt? Nichts.

@fedibikes @mastobikes_de

@Erdrandbewohner @fedibikes @mastobikes_de

Es gibt zwei Verantwortungen, die strikt getrennt werden müssen:
(1) die Verantwortung anderen gegenüber und
(2) die Verantwortung sich selbst gegenüber.

Wenn er die Verantwortung anderen gegenüber
nicht verletzt hat, ist dem Radfahrer nichts vorzuwerfen.

Je nach Art und Schwere der Verletzung (dauerhafte Folgen!) wird oder würde er sich aber möglicherweise selbst vorwerfen, sich nicht besser geschützt zu haben. Darum geht es IMO bei dem Hinweis.

Folgen

@Erdrandbewohner @fedibikes @mastobikes_de

Extrembeispiel: Ein Bürger der USA darf auch jeden Stadtteil, der für ihn eine NoGo-Area ist, betreten, ohne dass man ihm einen Vorwurf daraus machen kann, wenn er erschossen wird. Er hat das absolute Recht, NICHT erschossen zu werden.

Empfehlenswert ist es dennoch, eine NoGo-Area eher nicht zu betreten.

Es geht um das Maß an Kontrolle, das man angesichts eines unwägbaren Risikos ausüben kann, aus Eigenverantwortung.

· · Web · 1 · 2 · 0

@Erdrandbewohner @fedibikes @mastobikes_de

Hinweis: Auch wenn ich mich der Einfachheit halber des generischen Maskulinums befleißige, sind Menschen egal welchen Geschlechts bzw welcher Selbstidentifikation stets mit gemeint.🍀

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
NRW.social

Wir sind eine freundliche Mastodon Instanz aus Nordrhein-Westfalen. Ob NRW'ler oder NRW-Sympathifanten, jeder ist hier willkommen.