Folgen

FDP-Minister möchte über die Nutzung von noch einmal vorurteilsfrei diskutieren, obwohl der Ausstieg von einer Vorhängerregierung beschlossen wurde.
Über ein möchte er nicht mehr diskutieren, weil dies im Koalitionsvertrag ausgeschlossen wurde und ja ohnehin (seiner Meinung nach) ein ideologiebehaftetes Thema wäre.
 lehnt er ab, aber einen findet er sinnvoll.
Mehr Widerspruch geht kaum.

@Tom2Tom60 die Position der CSU ist auch nicht wenig widersprüchlich:
Gerne Atomkraft, aber bloß nichts dafür tun (Endlager ausgeschlossen).

@nn1ng In Bayern funktioniert diese Denkweise bestens.
Dort möchte man auch mehr Strom für den Wirtschaftsstandort Bayern, aber weder Stromtrassen noch Windräder.

@Tom2Tom60 der Mann ruft richtigen Hass in mir hervor. So absolut stupide ätzend mit Absicht. Verblendeter Trottel.

@KlareKante
"Verblendeter Trottel."
Das wird ihm und seinem Verhalten nicht gerecht. Der ist zwar ein absoluter Blender und weit davon entfernt besonders intelligent zu sein, aber so dumm ist er nicht. Er und seine Komplizen wissen ganz genau was sie tun und wie verbrecherisch das ist.

@Tom2Tom60

@ubo @Tom2Tom60 Doch. Unendlich Arrogant hab ich allerdings vergessen, zu erwähnen.
Ich hatte das große Missvergnügen mit Herrn Lindner zusammen in Bonn seinerzeit Philosophie im Hauptfach zu studieren & während des Grundstudiums sind wir uns in einigen Seminaren begegnet & haben uns ziemlich hart auseinandergesetzt. Über die gleichen Themen, die mich heute so stören, weil seine Entscheidungen & Haltungen indiskutabel & realitätsfern sind.

@KlareKante
Ok, damit kennst Du ihn ganz klar besser als ich. Aber wir können uns doch sicher darauf einigen, dass Menschen strunzdumm und trotzdem kriminell sein können, oder?

@Tom2Tom60

@ubo @Tom2Tom60 er ist nicht strumzdumm, sondern absichtlich völlig einseitig unterwegs & glaubt ernsthaft, das wäre die Sichtweise der Vernunft & mehrheitsfähig. Elitäres Arschloch triffts einfach konkreter, denn als ich mit Baby auf dem Arm mit ihm über Sozialpolitik gestritten habe, war er durchaus zugänglich für meine Argumente, aber er hält das für bekloppte 'selbst Schuld wenn man keine reichen Eltern hat' Attitüde. Der Markt regelt, ich muss doch nur wollen! 🙃

@KlareKante @ubo

Ich versuche i.d.R. politische Versagen bzw. generell Politiker*innen möglichst sachlich zu kritisieren, auch wenn das gelegentlich schwerfällt.

In Lindners Fall sehe ich leider durchaus intellektuelle und Kompetenzdefizite, unabhängig von seiner pseudo-liberalen Sichtweise.
Die Märkte, die er so gerne als Allheilmittel preist, deren Gesetze und Voraussetzungen sowie Auswirkungen, beherrscht er nicht mal ansatzweise.

@Tom2Tom60 @ubo als wir uns gefetzt haben, erschien er mir intelligent aber sehr einseitig bereit zu denken. Intelligenz ist ein weites Feld. Da gibt's ja mehrere Arten.
Soziale fehlt ihm, intellektuelle eher weniger, rhetorisch eher gut, zwischenmenschlich höchstens im negativen Bereich.

@Tom2Tom60 @ubo richtig. Aber er will dass es so ist wie sein Weltbild und blendet die Realität deshalb einfach aus. Das wird böse enden.

@KlareKante @ubo
Wobei er sich damit leider nur marginal vom Rest der Parteienlandschaft unterscheidet.
Einen reichlich weltfremden Alleinvertretungsanspruch findet man quer durch alle Fraktionen.

@Tom2Tom60
Zu "Mehr Widerspruch geht kaum" fällt mir nur ein, das unser Finanzminister-Lehrling sich auch für einen "Volksvertreter" hält...

@Tom2Tom60 ich möchte vorurteilsfrei über kommunismus diskutieren

@Tom2Tom60 Ich finde, dass Linder vollkommen im Recht ist. Wir müssen endlich unabhängig von Russland werden. Moment…war da nicht was? Zum Glück hat die #fdp so viele #Profis da schlaf ich gleich viel besser.

@Tom2Tom60
Absicht oder nicht, dein Begriff der "Vorhängerregierung" gefällt mir gut.
Die Partei von Herrn Lindner hat für seine Politik immerhin schon in zwei Bundesländern deutliche Quittungen kassiert. Wenn er damit seine Partei verdientermaßen wieder in die Versenkung befördern würde, könnte es mir recht sein. Dummerweise gibt es dringende Aufgaben zu erledigen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
NRW.social

Wir sind eine freundliche Mastodon Instanz aus Nordrhein-Westfalen. Ob NRW'ler oder NRW-Sympathifanten, jeder ist hier willkommen.