In stehen Wahlen bevor. Ein neuer Bericht 📰beschreibt eine Zunahme an, teils tödlicher, Gewalt ggü. friedlich Demonstrierenden. Einschränkungen von und . schafft Dürre schafft Hunger und verschärft die politische Lage zusätzlich.
amnesty.org/en/latest/news/202

Salma al-Shehab war nicht einmal eine führende oder besonders lautstarke Person auf . Trotzdem wurde die 34-jährige Mutter in zu 34 Jahren Haft verurteilt! + anschließend Ausreisesperre! Die Handshakes von Präsidenten Biden und Macron mit haben anschließend nichts bewirkt für die ...

theguardian.com/world/2022/aug

hatte 2019 gefordert, dass die per gemachten Videoaufzeichnungen auch für Betroffene von in der Praxis zugänglich und nutzbar sein müssten. Eine spätere Verknüpfung der Bodycam mit Gesichtserkennungssoftware müsse ausgeschlossen werden.“ 👇

www1.wdr.de/nachrichten/landes

In wurde der Musiker und -Aktivist Parinya Cheewinkulpathom, aka “Port Fai Yen”, zu 6 Jahren Haft verurteilt - wegen Majestätsbeleidigung. In diesem Jahr wurden bereits über 200 Personen deswegen angeklagt. Ein Angriff auf die
!

thaipbsworld.com/musician-acti

James Coddington soll am 25. August in entgegen Empfehlung des Begnadigungsausschuss sterben. James war seit frühester Kindheit Misshandlungen und Rauschmitteln ausgesetzt und zur Tatzeit schwer drogenabhängig. 🖋📲 👇Fordert den Gouverneur von Oklahoma auf, James Coddington nicht sterben zu lassen!


t.co/wUr0umjq0c

🇱🇾 In #Tripolis wurden erneut mind. Dutzende #Refugees bei Razzien in der Flughafenstraße verhaftet - genaue Zahlen nannten die Behörden nicht - und in DCs gesperrt, wo ihnen Gewalt und Folter drohen.

Ein Aktivist der Belaady Organization for Human Rights sagte, die Razzia diene der Vertuschung der Tötung von zwei #Refugees, die in der Flughafenstr. als Müllsammler arbeiteten und am Wochenende von einem Libyer angefahren und tödlich verletzt worden waren.

apnews.com/article/middle-east

Der aktuelle Bericht von Amnesty zu – Ein Jahr unter den Taliban: Massive Einschränkungen, Gewalt und gebrochene Versprechen — u.a. wird berichtet über Journalist*innen, die verhaftet und gefoltert wurden und über Enteignungen nicht-paschtunischer Afghan*innen.

amnesty.ch/de/laender/asien-pa

Wir verurteilen den Anschlag auf den großen Schriftsteller . Literatur schenkt innere Welten, öffnet unseren Horizont, verbindet Millionen Leser*innen im gemeinsamen Leseerlebnis. und sind Gebot der Menschenwürde.

So sah 1989 die erste deutsche Auflage der „Satanischen Verse“ von Salman Rushdie im eigens gegründeten „Artikel 19 Verlag“ aus. Artikel 19 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewährt die Meinungs- und Informationsfreiheit. #SalmanRushdie #Literatur #Literaturgeschichte

@rainerr Danke für die Erinnerung. Werde ich in Zukunft mit eingeben.

Für Eren Keskin, die in Unrechtsprozessen zu mehrjähriger Gefängnisstrafe verurteilt wurde, weil sie die vornehmste anwaltliche Pflicht erfüllt: Menschenrechtsverteidigung! im Hofgarten in .

Unser „Pop-Up-Mahnmal“ bei den Hofgartenkonzerten in . Eckfahnen auf Halbmast in . Human Rights .

„Im guatemaltekischen Hochland wird auch deshalb so häufig um Land gestritten, weil viele Mayagemeinden den Grund und Boden, auf dem sie leben, nicht als Privatbesitz registrieren lassen. Sie vermessen ihn nicht. Sie dokumentieren ihn nicht. Sie verkaufen ihn nicht. Die Bräuche der indigenen Völker im Umgang mit Land sind andere. Genau das nutzen viele Großgrundbesitzer aus.“
📰 : Der Widerstand der Mayafrauen

fr.de/politik/guatemala-der-wi

Die Machtübernahme der Taliban vor einem Jahr hat auch die Medienlandschaft in nachhaltig verändert. Viele Journalist*innen arbeiten im Exil, Reporter*innen vor Ort sind in Gefahr.

cpj.org/2022/08/keeping-hope-a

Amnesty fordert für die Aufarbeitung von Vorwürfen gegen Polizist_innen wegen der Anwendung unverhältnismäßiger Gewalt oder Misshandlung unabhängige, unmittelbare, unverzügliche
und umfassende Untersuchungen. Hierzu bedarf es
unabhängiger Beschwerdemechanismen.
amnesty-polizei.de/positionspa

Zeige Konversation

2018 wurde der 17-jährige Vladislav Sharkovsky in wegen angeblicher Drogen-Kleinkriminalität zu 10 Jahren Haft verurteilt. Die Ermittlungen und das Verfahren waren fragwürdig. In Belarus werden Kinder und junge Menschen bei Drogendelikten unverhältnismäßig stark ins Visier genommen. Schreib einen 📩 gegen das Vergessen! Setz dich für Vladislavs Freilassung ein!
amnesty.de/mitmachen/brief-geg

Ältere anzeigen
NRW.social

Wir sind eine freundliche Mastodon Instanz aus Nordrhein-Westfalen. Ob NRW'ler oder NRW-Sympathifanten, jeder ist hier willkommen.