Angehefteter Beitrag

In , werden unzählige Menschen aufgrund ihrer Herkunft oder Religion inhaftiert oder fallen „Verschwindenlassen“ in Umerziehungslagern zum Opfer. Eine von ihnen ist Hayrigul Niyaz, die sich für die Behörden verdächtig gemacht hat, weil sie in der Türkei studierte. Wir organisierten heute eine Mahnwache in , um auf auf das Schicksal von Hayrigul und 7 weiteren Inhaftierten aufmerksam zu machen.

leidet unter hoher Kriminalität. Die Regierung attackiert Journalist*innen und engagierte Bürger*innen, um die Deutungshoheit über die Sicherheitslage zu bekommen.

amerika21.de/2022/08/259362/el

🎦 Gegen #Pushbacks in der #Ägäis – eine Animation

🎶 'Das Klagelied des syrischen Geflüchteten'
gesungen von einem unbekannten jungen Syrer nach seiner Ankunft auf #Lesbos im Frühjahr 2016.

calaismigrantsolidarity.wordpr

Amnesty und viele andere NGOs verurteilen die Unterdrückung der derzeitigen Demonstrationen in . U.a. kommt es zu unverhältnismäßiger
◾Gewaltanwendung,
◾Verhaftungen und
◾Machtfülle der Sicherheitskräfte, sowie zu Unterdrückung der Berichterstattung.

frontlinedefenders.org/en/stat

Ein Revolutionsgericht im verurteilte die Studenten Ali Younesi und Amirhossein Moradi nach einem grob unfairen Verfahren zu 16 Jahren Gefängnis. Ihre Verurteilung beruhte auf "Geständnissen", die unter gemacht wurden.
Setze Dich für ihre Freilassung ein 👇📲📝!
amnesty.de/mitmachen/urgent-ac

2010 wurde Trần Huỳnh Duy Thức in wegen Blogbeiträgen über das politische und wirtschaftliche Leben zu 16 (!) Jahren Haft mit anschließendem fünfjährigem Hausarrest verurteilt. Er ist ein Verfechter sozialer und wirtschaftlicher Reformen. Er trat schon mehrfach in Hungerstreik. Schreib für seine Freiheit ✍️ ✉️ !

amnesty-vietnam.de/wp-content/

#Hass im Netz:Was kostet der Hass?

Einen Menschen im Internet fertigmachen und unerkannt davonkommen – das ging jahrelang problemlos. Mittlerweile greifen die Staatsanwaltschaften durch. Ein Überblick über die #Hasskriminalität im Netz. Und die Strafen, mit denen Täter rechnen müssen.

Von Götz Hamann

12ft | Hass im Netz: Was kostet der Hass? | ZEIT ONLINE

12ft.io/proxy?ref=&q=https://w

#gutzuwissen

In der autonomen Region im kam es zu Gewalt gegenüber Demonstrierenden, die die Regionalregierung wegen schlechter Lebensbedingungen, und autoritärem Regierungsstil kritisierten. Es kam zu Inhaftierungen. Journalist*innen wurden gehindert Aufnahmen zu machen.

msn.com/en-us/news/world/iraq-

(@ProAsyl) Als Frauenrechtsaktivistin musste Parmila vor den Taliban fliehen. Doch all die Staaten, die früher Projekte in Afghanistan hatten, versagten ihre Hilfe.
Mit unserer Hilfe konnte sie nun endlich eine Aufnahmezusage bekommen.
Doch noch immer harren Tausende in Afghanistan aus. nitter.namazso.eu/ProAsyl/stat

José Daniel Ferrer García , Leiter der Oppositionsgruppe " Unión Patriótica de Cuba" wurde im Rahmen der Proteste am 11. Juli 2021 in festgenommen, und ist seitdem ohne Kontakt zur Außenwelt. Er muss umgehend und ohne Bedingungen freigelassen werden. Setze Dich hier für ihn ein 👇 ✍️ 📲
amnesty.org.uk/urgent-actions/

🎙️ Podcast-Empfehlung: Amnesty Austria hat einen Podcast zur Arbeit von Amnesty allgemein und zu aktuellen Menschenrechtsthemen:
amnesty.at/Suche?q=schwarz+auf

🇧🇬 Unter den vielen in #Bulgarien dokumentierten Fällen illegaler brutaler #Pushbacks sticht der Fall eines Afghanen🇦🇫 hervor, der trotz Schutzstatus zusammen mit seinem minderjährigen und verletzten Bruder geschlagen, gedemütigt in die Türkei🇹🇷 gedrängt wurde.

PM von
CARITAS SOFIA
MISSION WINGS FOUNDATION
CENTER FOR LEGAL AID – VOICE IN BULGARIA
FOUNDATION FOR ACCESS TO RIGHTS – FAR
BULGARIAN HELSINKI COMMITTEE
BULGARIAN LAWYERS FOR HUMAN RIGHTS

detainedinbg.com/blog/2022/08/

In wurde zum 19. Mal ein Dekret verlängert, dass Demonstrationen verbietet - vorgeblich wegen Corona. Es dient allerdings dazu, Proteste gegen die Regierung zu unterdrücken. Verstöße werden mit bis zu 2 Jahren Haft geahndet oder hoher Geldstrafe.

thethaiger.com/coronavirus/ban

Bei der Abwehr des völkerrechtswidrigen russischen Angriffskriegs hat das ukrainische Militär wiederholt aus Wohngebieten heraus operiert und damit Zivilpersonen in Gefahr gebracht. Das ist ein Verstoß gegen humanitäres .

t.co/7hjufz4RaF

⚖️ Ein Gericht in den #Niederlanden🇳🇱 erinnert #Dänemark🇩🇰 daran, dass #Syrien🇸🇾 nicht sicher ist:

Syrische Geflüchtete dürfen nicht einfach im Rahmen von Dublin-Verfahren nach DK überstellt werden, da ihnen dort eine erzwungene Rückkehr nach Syrien droht.

Nadia Hardman, HRW
hrw.org/news/2022/08/03/dutch-

Der Native American und Aktivist Leonard Peltier wurde 1977 in den in einem umstrittenen Verfahren zu 2x lebenslänglich verurteilt. Er hätte längst freigelassen werden müssen. Nun stellen auch Menschenrechtsexpert*innen der fest, dass seine Haft willkürlich ist, und er sofort freizulassen ist 👇
huffpost.com/entry/leonard-pel

Diese Anklage in spricht für sich: "Aktivitäten für eine unerwünschte Organisation". Der Demokratie- und Menschenrechtsaktivist Andrej Piwowarow wurde zu vier Jahren Haft verurteilt. Setze Dich für seine Freilassung ein 📲📝!
amnesty.de/mitmachen/urgent-ac

In kam es zu exzessiver Gewalt gegen Demonstrierende. Es gab mehrere Tote. Die autokratische Regierung hat viele willkürlich festgenommen, einige bekannte Oppositionelle wurden wieder inhaftiert, wie Oumar Sylla, für den sich Amnesty schon in den letzten Jahren eingesetzt hat.

amnesty.org/en/latest/news/202

In einer Klage gegen die NYPD ist es Amnesty gelungen, dass die New Yorker Polizei Unterlagen über herausgeben muss, die bei den -Protesten 2020 mutmaßlich zum Einsatz kam.
amnesty.org/en/latest/news/202

: Nach der Wieder-Vollstreckung der letzte Woche, erfahren wir nun durch einen neuen Amnesty Bericht von routinemäßiger Erniedrigung und gegen Oppositionelle 📰👇.

amnesty.de/allgemein/pressemit

Ältere anzeigen
NRW.social

Wir sind eine freundliche Mastodon Instanz aus Nordrhein-Westfalen. Ob NRW'ler oder NRW-Sympathifanten, jeder ist hier willkommen.